Autor/in: Alexandra Majer

Alexandra Majer
Ich bin Schülerin und Lehrerin auf dem Yogaweg. Ich arbeite als Pädagogin, Autorin und Yogalehrende in Köln und Bonn. Mein Lebensmotto: Einatmen - Ausatmen.


Website: http://www.yogaraumblog.de/
   

Posts von Alexandra:

 

Was Alexandra von Yogaraum beschreibt, ist uns wohl allen sehr vertraut: das Alleine sein. Wie oft wir versuchen, den Zustand des Alleinseins zu vermeiden, davon sprechen unzählige Romane, Filme, Parties, TV-Abende und Facebook-Checks Bände! Denn wenn man mit sich ist und sonst niemandem, kommen die Erinnerungen und...

In all dem Trubel, der uns in dieser modernen Welt umgibt suchen viele danach, im Yoga ihre Ruhe zu finden. Doch wirkt Yoga nicht wie eine Tablette, die man nimmt und in 20 Minuten kommt die Wirkung. Fernab großer Retreat-Hallen, DVDs, Messen und Yoga-Kleidung muss jeder für sich einen Weg finden, wie Yoga ihm gut...

Fast zehn Jahre lang praktizierte ich asanas, ohne meinen Beckenboden zu beachten. Meine Yogalehrer sprachen zwar immer von mula bandha aber ehrlich gesagt scherte ich mich nie darum. Viel wichtiger war es mir, komplizierte asanas zu meistern. Ich war froh und stolz, dass meine Wirbelsäule sich problemlos in alle...

Die Frühlings-Challenge ist eine super Aktion von Alexandra vom Yogaraum-Blog. In Anbetracht der ersten warmen Sonnenstrahlen hegen wir da nicht alle den Drang, den Frühling willkommen zu heißen? Wir finden die Idee super und fangen schon mal an, die Sonne zu grüßen! Viel Spaß mit dem...

In meinen Yoga Unterrichten beobachte ich gelegentlich, dass Schülern das stille Sitzen während der Meditation unheimlich schwer fällt. Sie ruckeln herum, ändern immer wieder ihre Haltung oder öffnen die Augen. Auf Nachfragen berichten sie mir, dass das Knie ziehe, die Hüfte weh täte oder der Rücken schlapp...

Eigentlich ist mit der Überschrift alles gesagt: STILLE IST HEILSAM. Aktuell erfahre ich die Kraft der Stille in meinen Unterrichten mit Jugendlichen. Sie alle haben einiges auf dem Buckel: Zerrüttetes Elternhaus, traumatische Erfahrungen, kulturelle und religiöse Ausgrenzung oder auch nur zu viel Druck, dem sie...

Zeig mir deine Füße und ich sage dir, wie´s um deinen Rücken steht. Wem der Rücken weh tut, der macht Rückentraining. Logisch. Oder geht zur Massage, lässt sich bunte Tapes aufkleben oder entspannt sich in der Sauna. Alles sind heilsame Methoden und schonender als Schmerztabletten oder Spritzen. Aber was, wenn...

Heute widme ich mich einem Gefühl, das uns alle angeht: Angst. Jeder kennt Angst. Der eine erlebt sie als beklemmendes Gefühl in der Brust, der andere als Enge im Hals oder als die Befürchtung, wehrlos einer Situation ausgeliefert zu sein. Manchen nimmt die Angst gar so ein, dass er sich nicht mehr sicher im Leben...