By

Endlich sind sie da, die heißen, langen Sommertage, auf die wir uns schon das ganze Jahr freuen. Die warmen Sonnenstrahlen kitzeln uns schon in der Früh die Nase, die Wiesenblumen zeigen sich in ihrer vollen Pracht und die Vögel zwitschern bis in die späten Abendstunden. Das Leben fühlt sich so wunderbar leicht und unbeschwert an. Wir haben für euch zehn Dinge gesammelt, die ihr diesen Sommer unbedingt noch tun solltet, um die Jahreszeit in vollen Zügen auszukosten.
Wie genießt ihr heiße Sonnentage? Schreibt es uns gerne in die Kommentare. Wir wünschen euch einen herrlichen Sommer.

1. Einen Sonnenaufgang beobachten

Manchmal muss man seine Comfort Zone verlassen, um etwas Wunderschönes zu erleben. Stehe einmal ganz früh auf und setze dich mit einer Tasse Kaffee oder Tee an einen Platz, von dem du einen schönen Blick Richtung Osten hast. Genieße die magische Zeit des Sonnenaufgangs, in der die Welt um dich herum zum Leben erwacht und nimm wahr, wie der Tag beginnt.

2. Im See schwimmen

Erfrischung pur: An einem heißen Sommertag gibt es nichts Schöneres, als ein paar Runden in einem See oder im Meer zu schwimmen. Es ist so wunderbar!

3. Kirschen direkt vom Baum essen

Im Sommer schenkt uns die Natur so viele Früchte, dass man mit dem Essen gar nicht hinterherkommt. Mmmhm. Also auf die Plätze – fertig – los: Stürmt die Johannisbeersträucher und Kirschbäume.

4. Ein unbekanntes Viertel erkunden

Egal wie groß die Stadt ist, in der wir leben, wir halten uns meistens in der gleichen Gegend auf. Wir haben unsere Lieblingsstrecke, auf der wir spaziergen gehen. Den einen Weg, den wir in die Arbeit radeln und unseren Stamm-Supermarkt, in dem wir einkaufen. Nutze diesen Sommer doch mal einen Tag und erkunde ein neues Viertel in deiner Stadt. Flaniere durch die Straßen, schau dich um wie ein Tourist und probiere ein neues Café aus. Es gibt sicherlich viele schöne Plätze zu entdecken.

5. Einen Brief an den Herbst schreiben

Es hört sich schräg an – aber es lohnt sich: Nimm dir an einem schönen Sommertag Zeit und schreibe einen Brief an den Herbst. Halte all die Dinge fest, die du am Herbst so gerne magst und die du gerne tun möchtest, wenn der Wind wieder etwas stärker weht und die Blätter fallen. Wenn es dann Herbst ist, nimm den Brief zu Hand und erinnere dich, worauf du dich so sehr gefreut hast. Das zaubert dir garantiert ein Lächeln ins Gesicht.

6. Ein schönes Buch lesen

Nimm die diesen Sommer einmal Zeit, ein richtig schönes Buch zu lesen. Vergiss den staubigen Bücherstapel zu Hause mit den Büchern, die du unbedingt mal lesen solltest – auf die du aber in Wirklichkeit keine Lust hast. Such dir ein Buch aus, bei dem dich die Handlung anspricht und das dich richtig fesselt.

7. Spaziergang unter dem Sternenhimmel machen

Für Kinder gehören Nachtwanderungen zum Sommer-Ferienprogramm, aber je älter wir werden, desto seltener laufen wir nach Einbruch der Dunkelheit draußen herum. Mache diesen Sommer mit Freunden an einem lauen Sommerabend eine Nachtwanderung unter dem Sommersternenhimmel. Schau dir die vielen Sternenbilder an und höre auf die verschiedenen Geräusche in der Dunkelheit.

8. Draußen Essen

Egal ob Picknick oder Grillen: An warmen Tagen schmeckt es am besten unter freiem Himmel.

9. Dem Sommerregen lauschen

Oh wie gut tut ein warmer Sommerregen. Anstatt dich gleich beim ersten Tropfen auf deiner Couch zu verschanzen, genieße den Regen. Setze dich vors Fenster und beobachte die unzähligen Tropfen, die auf die Erde fallen und zu kleinen Pfützen zusammlaufen.

10. Blumen pflücken

Hol dir den Sommer auf den Tisch: Pflücke einen Sommerstrauß und stelle die Blumen an einen schönen Platz in deiner Wohnung.

 

Autor

Hier schreibt die Redaktion des Happy Cow Magazins. Wir sind immer auf der Suche nach hilfreichen und spannenden Themen.

http://www.happycowmagazine.de
 

Kommentiere das